AINS CONGRESS-APP
Der Anaesthesist

 

Grußwort Prof. Dr. Thea Koch

 

Prof. Dr. Thea KochLiebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, Sie als Präsidentin der DGAI anlässlich des 18. Hauptstadtkongresses für Anästhesiologie und Intensivtherapie mit Pflegesymposium und Rettungsdienstforum ganz herzlich in Berlin begrüßen zu dürfen.

Der diesjährige Kongress steht unter der Leitung von Prof. Zacharowski und trägt das Motto „Unser Beitrag – Kompetenz“. Er bietet mit seinem vielfältigen Programm, bestehend aus den wissenschaftlichen Vorträgen, Workshops und DAAF-Refresherkursen, wieder beste Möglichkeiten für die praxisrelevante Kompetenzvermittlung und die Aktualisierung des Wissensstandes in allen Sparten unseres Fachgebietes.

Kompetenz ist die Voraussetzung für Behandlungsqualität und Patientensicherheit. Dies verlangen Patienten und Kostenträger von uns. Messbare Qualität erhält zunehmende Bedeutung und wird, insbesondere nach Inkrafttreten des Krankenhausstrukturgesetzes, wesentliche Auswirkungen auf die Erlössituation der Häuser haben und zusammen mit Mindestmengenregelungen auch die Krankenhauslandschaft beeinflussen. Schon vor einigen Jahren haben wir in der Fachgesellschaft zusammen mit dem Berufsverband Qualitätsindikatoren in der Intensivmedizin und aktuell auch für die Anästhesie entwickelt, was, vor dem Hintergrund der qualitätsorientierten Leistungsvergütung, umso wichtiger erscheint. Weitere erfolgreiche Projekte zur Qualitätsverbesserung, die von der DGAI gefördert werden, sind das Reanimationsregister, das auch auf die innerklinischen Notfälle erweitert wurde und QUIPS für die postoperative Schmerztherapie. Auch die Etablierung von Peer-Review-Verfahren im ambulanten und stationären Sektor sowie das modulare Zertifikat für Intensivmedizin sind wichtige Meilensteine im Rahmen der Qualitätsoffensive unserer Fachgesellschaft.

Besonders freue ich mich auch auf die interdisziplinären und interprofessionellen Veranstaltungen im Rahmen des Pflegesymposiums und des Rettungsdienstforums. Denn in kaum einem anderen Fach ist ein kompetentes Team so wichtig für den Behandlungserfolg! Hier denke ich an die prä- und innerklinische Notfallversorgung genauso wie an die Zusammenarbeit im OP und insbesondere auf der Intensivstation!

Bei der rasanten Entwicklung in der Medizin und der technischen Fortschritte können wir nur durch kontinuierliche medizinische Fortbildung unsere Kompetenzen erhalten und weiterentwickeln. Nutzen Sie daher das hochinteressante Programm des HAI 2016 und werden Sie dem Motto gerecht „Unser Beitrag – Kompetenz“. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen interessanten und persönlich bereichernden Kongressverlauf sowie einen angenehmen Aufenthalt in der Hauptstadt.

Ihre

Prof. Dr. Thea Koch, Dresden
Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V.